Lisa Altenpohl

...ist im schönen Rheinland aufgewachsen und widmete sich schon im Alter von 4 Jahren den Künsten in Form von musikalischer Früherziehung, ein klassisches Instrument wurde auch noch erlernt und die Ballettschule besucht. Letzten Endes musste es allerdings doch die Schauspielerei sein, denn dafür brannte sie und so packte sie ihr kleines Köfferchen und zog nach Berlin. Hier absolvierte sie ihre Ausbildung als Schauspielerin in der Meisner-Technik und ist seit 2008 freischaffend tätig. Seitdem stand sie u.a. für die ARD in dem Märchen „Brüderchen und Schwesterchen“ als böse Stiefschwester vor der Kamera. Dass sie nicht nur sehr gut böse sein kann, sondern auch lustig, unterhaltsam und sehr emotional, das darf sie nun endlich bei den Auftaktern beweisen.

www.lisa-altenpohl.com

Firmen Veranstaltung

Mitarbeiter interaktiv auf den Spuren eines Mordes. Wir erstellen Ihnen hier ein unverbindliches Angebot.

Private Veranstaltung

Zeigen Sie Freunden, dass Sie vor nichts zurückschrecken: mit einer Leiche zur Feier Ihrer Hochzeit, zum Geburtstag...

Tatort Airport

Der neue Fall: Tatort Airport. Ab 22. September. Ähnlichkeit zum BER? Lassen Sie sich überraschen.