Tatort Airport

Tragik eines Flughafens.

Die Stadt hat guten Grund, stolz auf sich zu sein: der neue Flughafen ist nach einer Bauzeit von nicht einmal 5 Jahren abgeschlossen und kann nun seinen Betrieb aufnehmen. Mit der heutigen Eröffnungsfeier soll er der Stadt offiziell übergeben werden. Unter den anwesenden Gästen: der Oberbürgermeister, der Architekt, Vertreter der am Bau beteiligten beteiligten Unternehmen, Shop-Pächter und natürlich die Presse.

Doch eine laut Protokoll vorgesehene Überraschung hat es wortörtlich in sich. Als plötzlich auch noch Gegner des neuen Flughafens die Feierlichkeiten stören, sind ernste Probleme im Anflug, die mit dem Tod eines Gastes erst beginnen. Die Suche nach dem Täter wirft viele Fragezeichen auf. Eine Blackbox, wie sie in Flugzeugen üblich ist, würde jetzt hier sicherlich mehr Aufschluss geben.

 

 

Firmen Veranstaltung

Teambuilding mit einem Mordsvergnügen? Wir erstellen Ihnen hier ein unverbindliches Angebot.

Private Veranstaltung

Das Mordsvergnügen zur Feier des Tages: eine Leiche zum Geburtstag, auf einer Hochzeit...

Tatort Airport

Der neue Fall: Tatort Airport. Ähnlichkeit zum Berliner Fluchhafen? Hier geht es ebenfalls kriminell zu.