top

Letzter Wille

Wer eine Familie hat, braucht keine Feinde

Das OLYMP ist kopflos: Maximilian Dernier, Impressario und Oberhaupt des traditionsreichen Varietés, ist gestorben. Und das viel zu früh.

Dass Maximilian die Kremierung seiner sterblichen Überreste bereits zu Lebzeiten verfügt hatte, scheint den Angehörigen äußerst gelegen zu kommen. Doch während der Trauerfeier stirbt eine weitere Person. Und das wirbelt weitaus mehr Staub auf, als sich in der Urne befindet. Als beim Dinner auch noch ein bitterböser Streit über Maximilians Erbe entflammt, keimt der unglaubliche Verdacht auf, dass es zwischen beiden Toten einen Zusammenhang gibt.

Gäste in diesem Mordfall wissen noch einiges mehr dazu

Das OLYMP hat seinen größten Helden verloren: Maximilian Dernier, Besitzer des traditionsreichen Varietés, ist vor zwei Wochen gestorben. Da Sie zum Kreis der Geschäftsfreunde gehören, wurden Sie zur heutigen Trauerfeier eingeladen.

Sie heißen Mizzi Pouchman und sind die Ehefrau von André. Gemeinsam mit Ihrem Mann führen Sie in der Schweiz zwei erfolgreiche Varietés: das Edelweiß in Zürich und das Élysée in Bern.

Sie wissen, dass André seit längerer Zeit darauf erpicht ist, das Olymp von Maximilian zu kaufen. Sagt er jedenfalls. Sie vermuten allerdings, dass André nur deshalb so oft nach Deutschland fliegt, nicht etwa, um Max ein Angebot zu unterbreiten, sondern um sich mit dessen Frau Thalia zu treffen. Denn die deutsche Handynummer, die Sie neulich in Andrés Notizbuch gefunden haben, war nicht die von Max. Sondern von Thalia.

Das OLYMP hat seinen größten Helden verloren: Maximilian Dernier, Besitzer des traditionsreichen Varietés, ist vor zwei Wochen gestorben. Da Sie zum engen Kreis der Familie gehören, wurden Sie zur heutigen Trauerfeier eingeladen.

Sie heißen Ilona Nagel und arbeiten als Sekretärin in der Kanzlei von Guido Hornbach, der sich als Notar um die Angelegenheiten von Maximilian Dernier kümmert bzw. gekümmert hat.

Gestern Nachmittag war Amadeus, der Sohn von Maximilian, bei Ihnen, um – wie er sagte – Papiere im Tresor zu deponieren. Da Herr Hornbach außer Haus war, erlagen Sie Amadeus’ Charme und haben ihm den Tresor geöffnet. Dooferweise klingelte plötzlich Ihr Telefon und Sie mussten sich mit einem Anrufer herumärgern, der Ihnen wegen einer Scheidungsklage eine Ewigkeit lang in den Ohren lag. Als der Anruf beendet war, stand Amadeus bereits wieder in Ihrer Tür, um sich zu verabschieden. Der hatte es ziemlich eilig. Nicht mal mehr Zeit für einen Kaffee hatte er.

Das OLYMP hat seinen größten Helden verloren: Maximilian Dernier, Besitzer des traditionsreichen Varietés, ist vor zwei Wochen gestorben. Da Sie zum großen Kreis der Künstler gehören, wurden Sie zur heutigen Trauerfeier eingeladen.

Sie heißen Lasse Hængen – genannt der „Schneemann”. Sie treten in den Varietés dieser Welt mit einer höchst sensationellen Nummer auf: Sie lassen es schneien. Und das nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Zuschauerraum. Wie Sie das machen, ist natürlich Ihr streng gehütetes Geheimnis. Ebenso, dass Sie dabei mit einem technischen Trick arbeiten.

Bei einem Gastspiel im Olymp gab es allerdings mal ein höchst unschönes Malheur. Und Sie werden bis heute nicht den Verdacht los, dass Sie damals boykottiert wurden: statt Schnee ging ein eiskalter Regenschauer auf das Publikum nieder. Franz, der Chef-Bühnenbildner, war der einzige, der in Ihren Trick eingeweiht war. Doch Franz weist bis heute jegliche Anschuldigung von sich. Mit dem Argument, dass es ein technisches Versehen war.

Das OLYMP hat seinen größten Helden verloren: Maximilian Dernier, Besitzer des traditionsreichen Varietés, ist vor zwei Wochen gestorben. Als Freund der Familie wurden Sie zur heutigen Trauerfeier eingeladen.

Sie heißen Dr. Simon Schwarz, sind Arzt und haben den Totenschein des Verstorbenen ausgestellt. Auch wenn Maximilian der Tod angeblich im Schlaf ereilt hatte, sind Ihnen dennoch Zweifel über die Todesursache gekommen. Denn der Tote wies an beiden Handgelenken auffällige Blutergüsse auf, was durchaus auf äußere Gewalteinwirkung hindeuten könnte. Thalia, Witwe von Maximilian fand, dass Ihre Diagnose ein „freundschaftliches” Geheimnis unter Ihnen bleiben sollte für das sie Ihnen 10.000 Euro versprach. Doch bezahlt hat sie bis heute noch keinen einzigen Cent.

Anstehende Termine

Fr, 18.10.2024
icon18:30-

Restaurant Luv & Lee

Ticketpreis: 85,00 €

Fr, 25.10.2024
icon18:30-

Restaurant am Boddensee

Ticketpreis: 85,00 €

Fr, 15.11.2024
icon18:30-

Restaurant am Boddensee

Ticketpreis: 85,00 €

Fr, 22.11.2024
icon18:30-

CarLo615 - Rostock

Ticketpreis: 85,00 €

Fr, 29.11.2024
icon18:30-

Restaurant Luv & Lee

Ticketpreis: 85,00 €

Fr, 06.12.2024
icon18:30-

Restaurant am Boddensee

Ticketpreis: 85,00 €

Do, 12.12.2024
icon18:30-

CarLo615 - Rostock

Ticketpreis: 85,00 €

Fr, 13.12.2024
icon18:30-

Restaurant Luv & Lee

Ticketpreis: 85,00 €

Fr, 24.01.2025
icon18:30-

Restaurant Luv & Lee

Ticketpreis: 85,00 €

Fr, 14.02.2025
icon18:30-

Restaurant Luv & Lee

Ticketpreis: 85,00 €